GartenBaumschule & Landschaftsbau Kreiser in Kreischa bei Dresden – Pflanzenexperten seit 1850

Un­ser Un­ter­neh­men ist ein Fa­mi­li­en­un­ter­neh­men mit Tra­di­ti­on, des­sen Ge­schich­te bis ins Jahr 1850 zu­rück­reicht. Von be­schei­de­nen Wur­zeln als Gar­ten­bau- und Obst­bau­un­ter­neh­men er­wuchs aus dem zar­ten Pflänz­chen un­se­res Un­ter­neh­mens ein pro­fi­ta­bler Gar­ten­bau­han­del. Für ei­ni­ge Jah­re ge­lang­te das Un­ter­neh­men aus Fa­mi­li­en­hand und glie­der­te sich im Jahr 1960 an die Gärt­ne­ri­sche Pro­duk­ti­ons­ge­nos­sen­schaft (GPG) "Im Lockwitztal" Gombsen. Un­se­re Fa­mi­lie kehr­te dem Gar­ten­bau je­doch nie den Rü­cken, und nach der Wen­de wur­de das Un­ter­neh­men re­pri­va­ti­siert.

Ronny Kreiser

Durch zwei Jahr­zehn­te har­ter, en­ga­gier­ter Ar­beit wan­del­te Knut Krei­ser das Un­ter­neh­men in ei­nen mo­der­nen, wett­be­werbs­fä­hi­gen Be­trieb, der bis heu­te gut auf­ge­stellt ist. Am 1.1.2012 er­folg­te die Über­ga­be der Gar­ten­Baum­schu­le Knut Krei­ser in Krei­scha bei Dres­den an sei­nen Sohn. Der­zeit lei­tet Ron­ny Krei­ser das Un­ter­neh­men und setzt die stol­ze Fa­mi­li­en­tra­di­ti­on fort. Ei­ne ech­te Er­folgs­ge­schich­te, von de­ren Wer­ten Sie sich selbst über­zeu­gen kön­nen.